Cinéma / Film
06.03.2018

Filmpreis César geht an « 120 BPM »

Filmpreis César geht an « 120 BPM »

Er wird in der Kategorie Bester Film vergeben


Der französische Drama 120 BPM (Originaltitel 120 battements par minute, franz. für „120 Schläge pro Minute“) hat den César für den besten Film gewonnen. Der Film erzählt die Act-Up Bewegung und der Kamp gegen Aids.

In 2017 hat « 120 BPM » schon in Cannes den Großen Preis der Jury gewonnen.

Filmpreise César für Aids-Film "120 BPM" und "Loveless"