Qui sommes-nous ?
Wer sind wir?

Ce site est géré par Morgen, laboratoire d'analyses franco-allemandes, en partenariat institutionnel avec la Chambre Franco-Allemande de Commerce et d'Industrie, l'Institut Français en Allemagne et le Goethe Institut. 

Diese Webseite wird von Morgen, deutsch-französische Denkfabrik, in Partnerschaft mit der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer, dem Institut Français in Deutschland und dem Goethe Institut betrieben. 

Il a vocation à présenter et promouvoir les actualités des Industries Culturelles et Créatives (Commerces culturels, Musique, Livre, Cinéma, Presse, Design, Editions Numériques et Mode) dans le domaine franco-allemand sélectionnées librement par un panel d'étudiants franco-allemands en Management des Industries Culturelles et Créatives. 

Il a également pour finalité de relayer les activités du Prix officiel franco-allemand pour les Secteurs Culturels et Créatifs.

Le Prix officiel franco-allemand pour les Secteurs Culturels et Créatifs a été créé officiellement en 2013 sous le haut patronage des ministres français et allemand de l'Economie à l'occasion du 50ème anniversaire du Traité de l'Elysée. Il a pour but de promouvoir la coopération entre les entreprises françaises et allemandes. Il récompense les individus, entreprises et institutions qui se sont distingués à l'occasion d'opérations franco-allemandes dans l'un des huit secteurs des Industries Créatives et Culturelles.

Retrouvez les actualités du Prix sur notre page Facebook : Facebook

Et sur le site officiel de la Chambre Franco-Allemande de Commerce et d'Industrie : Chambre Franco-allemande

 

 

Sie hat für Aufgabe die Darstellung und Förderung der Aktualitäten der Kultur- und Kreativwirtschaft (bildende Kunst, Musikedition, Buchhandel, Kino, Presse, Design, Digitale Edition und Mode) aus einer deutsch-französischen Perspektive. Die Aktualitäten werden von deutsch-französischen Studenten in Management der Kreativ- und Kulturwirtschaft frei ausgewählt.

Diese Webseite hat auch für Zweck die Verbreitung der Informationen des offiziellen deutsch-französischen Preises der Kultur- und Kreativwirtschaft. 

Der deutsch-französische Preis der Kultur- und Kreativwirtschaft wurde offiziell anlässlich des 50. Geburtstags des Elysée-Vertrages unter der Schirmherrschaft des deutschen und des französischen Wirtschaftsministers ins Leben gerufen.

Der Preis soll die Zusammenarbeit zwischen deutschen und französischen Unternehmen fördern. Er zeichnet Personen, Unternehmen und Institutionen aus, die sich durch ein deutsch-französisches Engagement in einem der acht Sektoren der Kultur- und Kreativwirtschaft hervorgetan haben.

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite : Facebook

Und auf der offiziellen Webseite der Deutsch-Französischen Industrie-und Handelskammer : Chambre Franco-allemande